BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eingewöhnung

Um Ihnen und Ihren Kind die Eingewöhnung so angenehm wie möglich zu gestalten, möchten wir Sie bitten einige wichtige Hinweise zur Eingewöhnung zu beachten.


  • Geben Sie Ihrem Kind und sich ausreichend Zeit für die Eingewöhnung bei uns.
  • Gerne können Sie Ihrem Kind schon zu Hause erzählen, was Ihr Kind in einer Kita erwartet.
  • Jedes Kind ist anders. Orientieren Sie sich daher bitte nicht an anderen Kindern.
  • Planen Sie die Eingewöhnung rechtzeitig ein. Für die Eingewöhnung planen wir mindestens 2 Wochen.
  • Legen Sie Ihren Wiedereinstieg in den Beruf nicht zu nahe an den Eingewöhnungsbeginn.
  • Planen Sie bitte bei Ihrer Jahres-Urlaubsplanung keinen Urlaub mitten in der Eingewöhnung.
  • Versuchen Sie die Verabschiedung kurz zu halten. Die Erzieher werden Sie telefonisch kontaktieren, wenn sich Ihr Kind nicht von den Erzieherinnen trösten lassen kann.
  • Planen Sie auch mögliche Unterbrechungen (Bsp. Krankheit) während der Eingewöhnung mit ein. Damit eine Eingewöhnung Ihres Kindes gut gelingen kann, ist es wichtig, dass Ihr Kind die Kita regelmäßig besucht.